Laimburg: Land- und Forstwirtschaftliches Versuchszentrum

Sonstige
Laimburg

Das Land- und Forstwirtschaftliche Versuchszentrum Laimburg ist aus der Südtiroler Landwirtschaft nicht mehr Laimburgwegzudenken. Duch gezielte Versuche und wissenschaftliche Experimente wird die landwirtschaftliche Praxis begleitet und wir suchen immer wieder nach neuen Lösungen für die wechselnden Probleme unserer Landwirtschaft.

Ausgehend von einer kleinen engagierten Arbeitsgruppe im Obst- und Weinbau vor über 30 Jahren, hat sich das Versuchszentrum Laimburg zu einem Referenzzentrum der Landwirtschaft von internationalem Ruf und breiter Anerkennung entwickelt. So spannt sich der Bogen der heutigen Tätigkeiten vom Obst- und Weinbau über den Pflanzenschutz, dem Gemüse-, Garten- und Zierpflanzenanbau, der Berglandwirtschaft, Agrikulturchemie und Fischzucht. Durch den engen Praxisbezug ist das Versuchszentrum eine Schnittstelle zwischen Theorie und Anwendung geworden, und auch junge Sachbereiche, wie der Beeren- und Steinobst-, oder Kräuteranbau, werden als Alternativkulturen in der Südtiroler Landwirtschaft ausgebaut.

Die Versuchsergebnisse der Versuchszentrum Laimburg werden jährlich in circa 80 - 100 Veröffentlichungen und in 150 - 200 Vorträgen an die Öffentlichkeit gebracht; diese Fachinformationen werden vorwiegend in lokalen Medien und bei Tagungen und Veranstaltungen im Bereich der Landwirtschaft innerhalb unseres Landes umgesetzt. Durch Schulungen, Kurse, Vorträge, Seminare und Publikationen fördert das Versuchszentrum Laimburg die Fachausbildung und die kontinuirliche Weiterbildung in der Landwirtschaft. Durch nationale und internationale Kooperationen holen wir neues Wissen in unser Land, das wiederum der heimischen Landwirtschaft zugute kommt.

 

Art der Organisation

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Zutrittsbeschränkungen

Uns sind keine Einschränkungen bekannt

Lageplan

Laimburg 6, 39051 PFATTEN

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 15.04.2024, 11:53 Uhr